Die besten Produkte im Vergleich

Puzzlekleber: Puzzle kleben leicht gemacht

PuzzlekleberWer sich zu den absoluten Puzzle-Liebhabern zählt, der kennt das Gefühl nur zu gut. Das Puzzle ist fertig, hat unzählige Stunden Arbeit gekostet, nimmt nun aber jede Menge Platz weg, den Sie eigentlich für andere Dinge brauchen. Doch was tun? Puzzle zerstören oder liegenlassen? Stattdessen ist Kleben eine perfekte Alternative, um das eigene kreative Werk für die Ewigkeit festzuhalten. Im folgenden erfahren Sie alles über Puzzlekleber.
Das erfährst du
  • welchen Puzzlekleber kaufen?
  • alternativen zum Kleber, auch Leim, Pulver etc…
  • so klebst du richtig!
  • die besten im Vergleich

Puzzlekleber Test & Vergleich 2017

Pulver, Spray, flüssig oder Folie?

Wenn es um das Kleben von Puzzles geht, so führen bekanntlich viele Wege nach Rom. Es gibt eine große Auswahl an Produkten, um das Puzzle wahlweise zu kleben oder alternativ zu fixieren. Bei der Wahl der richtigen Methode sollten Sie vor allem entscheiden, auf welcher Seite Sie das Puzzle kleben wollen. Wenn Sie beispielsweise die Motivseite kleben möchten, empfehlen wir einen Puzzle-Conservers, wie ihn beispielsweise Ravensburger im Angebot hat. Auch ein Latex-Bindemittel ist eine Alternative und vor allem für sehr große Puzzle gut geeignet. Lesen Sie nachfolgend mehr über die Varianten der Kleber und deren Vor- und Nachteile.

Kleber-ArtVorteileNachteileWofür geeignet?
Conserver
  • preiswert
  • Auftragung gelingt sehr einfach
  • Vorgang muss eventuell wiederholt werden
  • Schwamm benötigt
  • gleichmäßiges Auftragen sehr wichtig
  • nicht für zu große Puzzle
Motivseite
Latex-Bindemittel
  • auch zum Abdichten und Fixieren geeignet
  • auch für Puzzles ab 2000 Teilen geeignet
  • einfache Auftragung
  • Mittel ist zu Beginn weiß und wird erst durchsichtig
Motivseite
doppelseitiges Klebeband
  • gut für Puzzle mit Oberseiten-Effekten geeignet
  • vorheriges Fixieren nötig
  • nur bis zu einer gewissen Puzzle-Größe möglich
Rückseite
Klarlack oder Holzleim
  • günstige Variante
  • Puzzle-Karton kann bei falscher Handhabung aufquellen
  • lange Trockenzeit
Rückseite
Tapetenkleister
  • sehr günstig möglich
  • eventuelle Beschädigung der Puzzle-Teile möglich
Rückseite

Wie man sieht: Es gibt viele Varianten und Möglichkeiten, um ein Puzzle zu kleben – sowohl auf der Motivseite als auch auf der Rückseite. Am besten sind die Klebe-Methoden Conserver und Latex-Bindemittel geeignet, die auf der Motivseite zur Anwendung kommen und am wenigsten Schäden verursachen können.

Puzzlekleber in der Anwendung: mit unserer Anleitung gelingt es!

Sie haben sich für eine Puzzle-Klebe-Art entschieden und möchten nun wissen, wie Sie Ihr künstlerisches Meisterwerk am besten für die Ewigkeit befestigen? Kein Problem! Mit dieser Anleitung ist das Kleben eines Puzzles schnell erledigt.

Puzzle zusammenklebenIn unserem Beispiel wird ein Puzzle-Conservers eingesetzt, der in einer Flasche geliefert wird. Bei einer 200-ml-Flasche können Sie durchschnittlich vier 1000er Puzzle kleben.

  • Sie benötigen im ersten Schritt eine passende Unterlage, bei der es nicht schlimm ist, wenn sie ein wenig verschmiert und dreckig wird.
  • Schütteln Sie nun die Flasche mit dem Conserver gut durch und öffnen Sie sie.
  • Der Kleber wird nun auf der Oberfläche des Puzzles verteilt.
  • Nehmen Sie einen Schwamm zur Hand und verstreichen Sie den Kleber sanft mit der Spitze des Schwamms.
  • Achten Sie auf alle kleinen Fugen und auf jedes einzelne Puzzle-Teil, welches ausreichend Kleber benötigt.
  • Sehen Sie auf der Verpackung des jeweiligen Klebers nach, welche Zeit als Trockenzeit angegeben ist und legen Sie das Puzzle für diesen Zeitraum (mindestens) ab.
  • Waschen Sie Ihren Schwamm aus, wenn Sie ihn noch mal verwenden wollen (Es wirkt bekanntlich auch bei Schwämmen, sobald er trocknet).

Je nachdem, wie das Ergebnis nach der Trockenzeit aussieht, könnten Sie den Klebe-Vorgang wiederholen, um ein besseres Ergebnis zu erhalten oder falls Sie einzelne Stellen oder Fugen ausgelassen haben.

Die bekanntesten Hersteller auf einen Blick

Obwohl es sich bei einem Puzzle-Kleber durchaus um ein nicht so bekanntes Produkt handelt, so gibt es auf dem Markt dennoch zahlreiche Anbieter, die dieses nützliche Produkt im Sortiment führen. Zu den bekanntesten Herstellern zählen die Folgenden.

HerstellerGründungsjahrKleber-Highlights
Ravensburger1883Das bekannteste Kleber-Produkt von Ravensburger ist der besagte Conserver, der sofort einsatzbereit und schon nach einer Stunde getrocknet ist.
UHU1884Die Firma UHU ist generell für ihren Kleber bekannt und macht natürlich auch nicht vor Puzzleklebern Halt. Dabei zieht auch dieser Klebstofflack sehr schnell an und wurde zudem ohne Lösungsmittel produziert.
Amigo1980Auch der Puzzlekleber von Amigo lässt sich einfach auftragen und ist innerhalb einer halben bis ganzen Stunde bei einem Standard-Puzzle getrocknet.
Clementoni1964Für sehr große Flächen sind Puzzle-Freunde mit dem Kleber von Clementoni gut bedient, der sehr lange aufbewahrt werden kann und noch dazu nicht tropft, wie es bei manchen anderen der Fall sein kann.
Schmidt Spiele1905Sehr günstig und dennoch hochwertig wird der Puzzlekleber von dieser Marke angeboten, der praktischerweise nicht in einer Flasche, sondern in einer Tube geliefert werden kann.
HEYE1960Ebenfalls in einer Tube liefert Heye den Puzzlekleber, der noch dazu sehr preiswert angeboten wird.

Welche Marke für Sie die beste Wahl ist, dürfte Geschmacksache sein. Fakt ist, dass alle diese Hersteller sehr qualitative Produkte anbieten und sich lediglich in der Art, im Preis und teilweise auch in der Handhabung unterscheiden.

Die 3 beliebtesten Puzzlekleber

Möchten Sie eine Vorab-Entscheidung für die beste Wahl eines Puzzleklebers erhalten? Kein Problem – wir nehmen Ihnen diese Entscheidung ganz unkompliziert ab und möchten Ihnen nachfolgend drei gute Produkte vorstellen.

M.I.C. Magic Puzzle Fix – Klebe-Folie

(84 Rezensionen)
M.I.C. Magic Puzzle Fix – Klebe-Folie

Besonderheiten

  • etwas teurer als einfacher Kleber
  • leichtes Auftragen möglich
  • keine Trockenzeit nötig
  • absolut sauberes Arbeiten
  • sehr einfache Handhabung

Bei dem Magic Puzzle Fix von der Firma M.I.C. handelt es sich um eine besondere Form der Klebe-Variante. Es ist kein flüssiger Kleber, mit dem Sie eventuell Schmutz produzieren, sondern eine einfache Klebe-Folie. Aus diesem Grund ist die Handhabung mehr als einfach und zusätzlich wird keine einzige Minute an Trockenzeit benötigt. Bei der Folie muss lediglich auf die richtige Auflage geachtet werden, bevor Sie das Schutzblatt abziehen. Nun wird die Folie auf der gewählten Auslage aufgeklebt. Praktisch ist die Tatsache, dass Sie bei einem 1000er Puzzle mit neun einzelnen Folien arbeiten, sodass kein zu großes Hantieren nötig ist.

Amazon.de
5,47
inkl 19% MwSt

Ravensburger Puzzle-Conserver Permanent – flüssiger Kleber

(462 Rezensionen)
Ravensburger Puzzle-Conserver Permanent – flüssiger Kleber

Besonderheiten

  • sehr günstig
  • Kleber trocknet schnell
  • sehr bekannter Hersteller
  • Fixieren, Aufstellen und Aufhängen des Puzzles möglich
  • sofort einsatzbereit

Der Puzzle-Conserver Permanent von der Firma Ravensburger gehört zu den absoluten Top-Produkten auf den Markt und darf sich nicht ohne Grund als Bestseller betiteln. Der Kleber ist einfach anzuwenden, sofort einsatzbereit und trocknet noch dazu innerhalb einer Stunde. Sie können das Puzzle nach dem Verwenden des Conservers wahlweise aufstellen, aufhängen oder einfach nur fixieren, um das Puzzle für die Ewigkeit festzuhalten. Preiswert ist der Permanent-Kleber ebenfalls und reicht bei einer 200-ml-Flasche für bis zu vier 1000er Puzzle oder alternativ acht 500er Puzzle.

Amazon.de
5,30
inkl 19% MwSt

UHU Puzzlekleber Seidenglanz

(14 Rezensionen)
UHU Puzzlekleber Seidenglanz

Besonderheiten

  • glänzt seidig
  • fixiert nicht nur, veredelt auch
  • Herstellung ohne Lösungsmittel
  • preiswerte Klebe-Methode
  • angenehm dünnflüssig

Dieser Kleber ist vorrangig für die Serviettentechnik geeignet, wird aber auch häufig für das Kleben von Puzzles eingesetzt. Der Vorteil des Produktes ist die dünne Flüssigkeit, die das Auftragen sehr dünner Schichten ermöglicht. Die Trockenzeit ist sehr überschaubar, allerdings beurteilen einige Kunden die Festigkeit des Klebers als noch nicht so ausreichend, wie sie es sich wünschen würden. Dennoch eine sehr gute Lösung, die eine einfache Handhabung verspricht und nicht nur für Puzzle, sondern auch für Stein, Holz und andere Varianten eingesetzt werden kann.

Amazon.de
6,00
inkl 19% MwSt

Wo kann man günstig Puzzlekleber kaufen?

Die Wahl ist getroffen – ein Puzzlekleber soll her? Doch wo können Sie das praktische Hilfsmittel erwerben? Wir verraten es Ihnen!

  • Online: Die einfachste Variante für den Kauf eines Puzzleklebers ist der Blick ins Internet. Hier finden sich zahlreiche Shops, bei denen das Angebot noch dazu sehr groß und der Preis meistens recht niedrig ist.
  • Drogerien: Wenn Sie nicht auf den Versand des Klebers warten wollen, hilft auch ein Besuch in einer nahegelegenen Drogerie, beispielsweise beim Müller. Im Filialfinder von Müller erfahren Sie, wo die nächste Drogerie dieser Kette in Ihrer Nähe zu finden ist.
  • Baumärkte: Wenn es sich nicht unbedingt um eine klassische variante handeln muss, sondern mehr um einen Lack, Leim oder andere Produkte, die auch von Handwerkern eingesetzt werden, dann ist auch ein Baumarkt eine gute Anlaufstelle zum Kauf. Sie müssen allerdings nach Alternativen Ausschau halten.
  • Fachgeschäfte: Es gibt einige Fachgeschäfte, beispielsweise speziell für Puzzle oder auch Schreibwaren, die in Deutschland Puzzle Kleber führen. Im Fachgeschäft sollten Sie die Preise allerdings gut vergleichen, da Sie viele Klebe-Angebote online deutlich preiswerter finden können.

Puzzle-Kleber selber machen

Puzzlekleber selbst machenMöchten Sie keinen Puzzlekleber neu erwerben, sondern lieber selbst herstellen? Wir verraten Ihnen, mit welchen Schritten Sie sich das klebrige Mittel produzieren.

  1. Legen Sie für die Herstellung folgende Dinge bereit: einen Pappkarton, einen Schwamm, etwas Wasser und Tapetenkleister.
  2. Nun bereiten Sie das Puzzle vor, indem Sie es (bereits vor dem Puzzeln) auf eine stabile Unterlage legen. Die feste Unterlage brauchen Sie später, um das Puzzle umzudrehen und den selbstgemachten Kleister auf der Rückseite aufzutragen.
  3. Wenn das Puzzle fertig ist, müssen Sie es vorsichtig umdrehen, indem Sie auf die Motivseite eine weitere feste Unterlage (beispielsweise der vorab bereitgelegte Pappkarton) legen und das gesamte Puzzle (welches von beiden Seiten „eingepackt“ ist) umdrehen.
  4. Kontrollieren Sie jetzt, ob alle Puzzle noch immer gut verzahnt sind und entfernen Sie eventuellen Schmutz von der Rückseite.
  5. Füllen Sie den Tapetenkleister nun in ein Gefäß, das Sie nicht mehr benötigen.
  6. Der Tapetenkleister wird mit ein paar Wassertropfen vermischt und sollte recht dünnflüssig sein, damit er sich prima verteilen lässt. Dennoch muss es sich ein wenig wie Pudding anfühlen und keinesfalls zäh. Als Mischverhältnis hat sich 3 zu 1 bewährt (3 ml Kleber zu 1 ml Wasser).
  7. Vermischen Sie den Kleber, damit Luftblasen oder Klumpen entfernt werden und tragen Sie den Kleber auf die Puzzle-Rückseite mit einem kleinen Schwamm auf. Starten Sie am besten bei einer Ecke, wandern zur entgegengesetzten Ecke und anschließend von oben nach unten auf dem gesamten Puzzle.
  8. Lassen Sie den Kleber nun für mindestens ein bis zwei Stunden gründlich trocken, am besten sogar über Nacht.

Zwar ist die Variante des selbsthergestellten Puzzleklebers aus Tapetenkleister nicht so hochwertig, aber dennoch eine gute Chance, um schnell und preiswert ein Puzzle zu kleben.

Puzzlekleber lösen?

Wir haben uns umfassend damit beschäftigt, wie Sie ein Puzzle dauerhaft kleben und fixieren. Doch was ist, wenn Sie den Puzzlekleber wieder lösen wollen? Geht das überhaupt? Ja, grundlegend ist es möglich, allerdings besteht die Gefahr, dass das gesamte Puzzle zerstört werden sollte. Wenn das Puzzle also schon kaputt ist und Sie möchten es erneut kleben, dann könnten die Tipps hilfreich sein.

  • Es gibt einige Klebersorten, die beim Bügeln oder Föhnen gelöst werden. Bügeln Sie das Puzzle allerdings nur mit einer schützenden Unterlage (z.B. einem Küchentuch).
  • Einige Kleber sind wasserlöslich und können daher leicht angefeuchtet werden (z.B. mit einem Ohrstäbchen). Das Puzzle darf allerdings nicht zu nass werden.

Beide Tipps müssen „auf eigene Gefahr“ durchgeführt werden, da Puzzlekleber grundlegend nicht dafür ausgelegt ist, wieder entfernt zu werden. Sollte es sich jedoch um einen Kleber handeln, der wasserlöslich oder hitzelöslich ist, dann könnten die genannten Tipps helfen.

Fazit

Es gibt viele Möglichkeiten, um das mühsam erarbeitete Puzzle für die Ewigkeit zu kleben und auf Wunsch sogar aufzuhängen. Natürlich wäre es möglich, mit Tapetenkleister sehr kostengünstig eigenen Kleber herzustellen, doch deutlich hochwertiger sind professionelle Puzzlekleber von namenhaften Herstellern. Diese Kleber, Sprays, Lacke und Co. sehen nicht nur schick und teilweise sogar glänzend aus, sondern lassen sich durch die Tuben und Flaschen kinderleicht auftragen!

Inhaltsverzeichnis

nach oben